Nachdem die ersten Versuche mit einer provisorischen Magnetfußantenne fehlschlugen, können wir seit heute (23-07-2019) starke Signale aus dem norddeutschen Raum empfangen. Mit freundlicher Unterstützung eines Mobilfunkexperten ist es uns gelungen an einen professionellen Antennenträger zu gelangen. Somit steht unserem Vorhaben zur weiteren Errichtung von DB0WOT nichts im Weg.

Vy 73 de Mike -DB1BMK- Sysop