Amateurfunk im Altkreis Land Hadeln

Banner Image

 

OV-Karte

 

Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.

(DARC)

 

Ortsverband Wingst  -E32-

 

Die Mitglieder des Ortsverband Wingst haben sich den Funkwellen verschrieben.

Nicht nur untereinander im Altlandkreis Hadeln, in dem die meisten Mitglieder Wohnhaft sind, wird gesprochen, gemorst oder auf vielfach anderer Art der Funkkontakt aufrecht erhalten, sondern auch in alle Herren Länder. Flatrate kennen die Funkamateure schon seit Jahrzehnten, müssen sie doch nur eine geringe jährliche Frequenznutzungsgebühr zahlen, in einer Höhe zu der die meisten Bundesbürger nicht einmal ihre monatlichen Telefongrundgebühren bekommen. Dazu können die Funkamateure in Deutschland, so auch im Land Hadeln, Tag und Nacht auf den Funkwellen reiten, solange und wohin sie möchten.

Natürlich ist es nicht nur in der Funkbude spannend. Denn Funkamateure gehen mit dem Equipment auch aufs Feld oder den Berg um netzstromunabhänigen portablen Funkbetrieb durchzuführen.

Auch das Basteln steht hoch im Kurs. Entweder um z.B. Gerätschaften zu reparieren oder Antennen zu bauen. Dies geschiet bei E32 oft auch gemeinschaftlich. Denn im Team macht es noch mehr Spass und einer weiß immer das anstehende Problem zu lösen.

Die modernsten Übertragungsmöglichkeiten kommen im Amateurfunk selbstverständlich auch zum Einsatz. So bauen Funkamateure ein TCP/IP basierendes Netz zur Datenübertragung. Dieses soll möglichst nur über Funklinkstrecken verbunden betrieben werden.

Amateurfunk kann auch eine körperlich sportliche Herausforderung sein. Beispielsweise werden Peilfuchsjagden im Wald durchgeführt. Hierbei müssen vom Veranstalter versteckte Funksender durch Peilen gesucht und aufgespürt werden. 

Um diese Kommunikationsmöglichkeiten ausschöpfen zu dürfen ist eine staatliche Prüfung bei der Bundesnetzagentur zur Erlangung eines personengebundenen Rufzeichens erforderlich.

Falls auch Sie Interesse an alter wie neuer Funktechnik haben, laden wir Sie gerne zu uns ein.

 

Mike Kapplusch, DB1BMK
Ortsverbandsvorsitzender E32

Kontakt:  Mike Kapplusch  04 754 / 899 176  oder  info(at)afu-e32.de